VEREIN/TIPS
TIERSCHUTZ

AKTUELL
BERICHTE

GEFUNDEN

HUNDE

KATZEN

KLEINTIERE

VERMITTELT

VERMISST

GEDENKEN

HILFE

LINKS

LINKLISTE

ZITATE

GÄSTEBUCH

DISCLAIMER


KONTAKT/IMPRESSUM

TIERHEIMFORUM
Liebe Tierfreunde, ab sofort stellen wir Ihnen/Euch ein Forum zur Verfügung, in dem ihr euch untereinander und natürlich mit uns direkt zu Fragen rund um den Tierschutz, unseren Verein und unser Tierheim austauschen könnt. Wir freuen uns auf rege Beteiligung. Das Forum öffnet sich in einem neuen Fenster

Auch bei Facebook sind wir jetzt vertreten.



Äußerst vorteilhaft hat sich unser Speedy verändert. Wir freuen uns für ihn und seine Familie.



Sehr gefreut haben wir uns über Neuigkeiten von Tobi, lauter gute Neuigkeiten: er hat es gut getroffen mit seiner neuen Familie und diese mit ihm.



Im Jahr 2008 haben wir den Gordon-Setter Titus vermittelt. Jetzt haben wir Nachrichten von ihm bekommen, die traurig sind und doch schön. Hier können Sie mehr lesen.


Hannah und Paula, die beiden Kaninchen, fanden über den Kaninchenschutz ein schönes Zuhause. Hier ein Bericht über die Beiden.



Auf unserer Vermittlungsseite für Hunde stellen wir ab sofort einige Hunde vor, die von unseren Freunden des polnischen Tierschutzvereins Zwierzaki Niczyje betreut werden. Stellvertretend sehen Sie hier die Diego.



Liebe Tierheimmitarbeiter,
dies ist ein Foto von Cassy. Cassy war die Tochter von Murmel (einer Hündin, die auch bei euch im Tierheim war), war am 20.04.2000 geboren, und wir haben uns auf den ersten Blick in sie verliebt. Die Kleine hat sich ganz schnell in unser Herz getapst und das, obwohl wir gar keinen schwarzen Hund wollten. mehr



Das große Los hat unser Prinz gezogen, der ein neues Zuhause mit einem netten Hunderudel in Halle gefunden hat.




Die ersten sonnigen Frühlingstage im Jahr 2013 - und unsere Olga sendet uns Grüße aus ihrem neuen Zuhause. Sie strahlt vor Zufriedenheit, und ihr Quietschespielzeug hat sie auch vollständig dabei...




Eine weite Reise in ihr neues Zuhause unternahm unsere Trixie. Hier gibt es den ersten Bericht von ihr.



Nach Rheine konnte unsere Collie-Hündin Conny vermittelt werden, die jetzt auf den Namen Cindy hört. Beide - Hund und neue Besitzer - sind ganz begeistert!



BOXERHÜNDIN AMY AUS NOSSEN VERMISST!

Hier ein Bericht über das Meerschweinchen Billy, das in seinem neuen Zuhause für frischen Wind sorgt.


Aus aktuellem Anlass: WICHTIG FÜR ALLE HUNDEHALTER: Seit dem 1. März 2009 gilt in Sachsen-Anhalt das "Gesetz zur Vorsorge gegen die von Hunden ausgehenden Gefahren", die zugehörige Verordnung des Innenministeriums und ein Verzeichnis der Tierärzte, die den Wesenstest abnehmen dürfen.

Foto: Kampfhundwelpe

In einer Ausgabe von "du und das tier" 2008 nahm D. Feddersen-Petersen, Hundeexpertin an der Universität Kiel, zum Thema gefährliche Hunderassen Stellung. Ihr Urteil ist kurz und vernichtend: Die "gefährlichen Rassen gibt es nicht, deren "gefährliche Kreuzungen" sind nicht einmal nachzuweisen - und der Terminus "übersteigerte Aggressivität" ist für mich eine Sprechblase. Ich halte die Hundegesetze insgesamt für wenig geeignet, das Leben mit Hunden tiergerechter und damit weniger belästigend (oder gefährdend) zu gestalten.




In den letzten Jahren hat es sich in der Politik eingebürgert, Hundehalter mit immer neuen Vorschriften zu behelligen, offenbar mit dem Ziel, die Tierhaltung zurückzudrängen und zu erschweren. Wie das mit dem Gedanken des Tierschutzes zu vereinbaren ist, bleibt unverständlich. Ein Bericht aus der Ausgabe 6/2007 von "du und das tier", der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Tierschutzbundes.


Der Sänger Klaus Densow hat eine besondere Aktion gestartet, um den Tierschutz zu unterstützen. Informieren Sie sich auf unserer Sonderseite.


IMPRESSUM

zurück

TIERSCHUTZVEREIN WOLMIRSTEDT u.U. e.V. 1993

Sie erreichen uns:
Tierheim Wolmirstedt
Angerstraße 4 B
39326 Wolmirstedt

Vorstand: Andreas Tschiche
Kerstin Kirk
Andrea Pfützenreuter
Evelin Horwitz
Steffi Engelbrecht

Steuer-Nummer: 105/143/04365 beim Finanzamt Haldensleben. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.
Der Verein wird unter Vereinsregister-Nr. 68169 beim Amtsgericht Stendal geführt.

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und im Landesverband Sachsen-Anhalt des Deutschen Tierschutzbundes

geöffnet:
Montags bis Mittwochs von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstags und Freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Sonnabends und Sonntags von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr
an Feiertagen von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr.

Telefon: 039201/22314
Telefax: 039201/28567

e-mail: webmaster@tierheim-wolmirstedt.de

Bankverbindung:
Tierschutzverein Wolmirstedt Kreissparkasse Börde
BLZ: 81055000 Konto-Nr.:3302000455
IBAN:DE14 8105 5000 3302 0004 55 BIC: NOLADE21HDL

verantwortlich für den Inhalt (Webmaster):
Andreas Tschiche
Breite Straße 57
39326 Samswegen


Listinus Toplisten


Wenn Sie über Neuigkeiten auf unserer Seite (und in unserem Verein) informiert wollen möchten, dann bestellen Sie unseren Newsletter:

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:

©2003-2015 by A.Tschiche

Online seit 15.10.2003
Last Update: 24.05.2016


Tierschutzvereine/Tierheime/
Tierpensionen/Hundeschulen der Region:

* BördeTiere
* Tierheim Burg
* Tierheim Gardelegen
* Magdeburger Tierschutzverein 1893
* Bündnis für Tiere Magdeburg
* Tierheim Satuelle
* Tierheim Schönebeck
* Tierheim Stendal
* Gnadenhof Katzeninsel Magdeburg
* Altenheim für Hunde Magdeburg
* Tierpension Colbitz
* Beweg deinen Hund - Hundeschule Ines Wende
* H.E.R.A. Hundeschule
* DOG Study - Hundetraining in & um Magdeburg


Gestohlene Pferde

Am ersten Donnerstag jeden Monats findet 18.30 Uhr die Sitzung des Vorstandes des Tierschutzvereins Wolmirstedt statt. Interessierte Vereinsmitglieder sind hierzu als Gäste herzlich eingeladen.


submitter.de - Kostenloser Eintrag in über 1111 Suchmaschinen!